Medizinisches Basiswissen I

Medizinprodukteberater

Das Seminar Medizinisches Basiswissen I versorgt Sie – gemeinsam mit dem Seminar Medizinisches Basiswissen II – mit dem nötigen medizinischen Wissen und Rüstzeug für Ihre tägliche Arbeit. Ihr Nutzen ist, dass Sie im Seminar klar und kompakt aufbereitet über die zentralen medizinisch-klinischen Aspekte und Funktionsweisen des menschlichen Körpers – mit besonderem Fokus auf anatomische Zusammenhänge und physiologische Grundlagen – informiert werden. Sie erhalten einen praxisorientierten und fachlich fundierten Einblick, mit besonderem Fokus auf die für Medizinprodukte relevanten Körperfunktionen und Bereiche.

Es wird empfohlen, die Seminare Medizinisches Basiswissen I und Medizinisches Basiswissen II gemeinsam mit dem Seminar Medizinproduktegesetz zu buchen.

Termin

04. + 05. Oktober 2021
09:00 - 17:00
Medizinisches Basiswissen I
AUSTROMED Akademie, Seidengasse 9/Top 1.4, 1070 Wien

Zielgruppe

  • Alle Mitarbeiter im Verkaufsinnen- und Außendienst
  • Medizintechnische Mitarbeiter der Industrie
  • Mitarbeiter in Einkaufsabteilungen von Spitälern
  • Medizintechniker von Serviceeinrichtungen
  • Alle im Medizinproduktebereich tätigen Personen und Geschäftsführer mit einem hohen fachlichen Anspruch
  • Qualifizierte Personen für Unternehmen, die über Fachwissen auf dem Gebiet der Medizinprodukte verfügen müssen oder die für die Einhaltung der Rechtsvorschriften zuständig sind.

Seminarinhalte

In diesem Seminar werden die zentralen medizinischen und klinischen Grundlagen über den Aufbau und die Funktionen des menschlichen Körpers vermittelt. Dieses Seminar ist eine ideale Vorbereitung auf die weiterführenden Spezialseminare der AUSTROMED Akademie. Sie erleichtern den Absolventen ferner die Teilnahme an firmeninternen Produktschulungen.

  • Allgemeine Einführung in die medizinische
  • Fachsprache Wesentliche medizinische Grundkenntnisse
  • Bewegungsapparat
  • Zentrales und peripheres Nervensystem, Gehirn
  • Sinnensorgane
  • Herz-Kreislauf-System
  • Harnsystem

Referentin

Mag. DDr. Astrid Hartmann, LL.M (Cambridge), Rechtsanwältin und Humanmedizinerin

Kosten

Mitglieder: € 530,– zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder: € 680,– zzgl. MwSt.
Inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen

Dauer

2 Tage

Anmeldung

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder