AUSTROMED-Podcast

Erfahren Sie im AUSTROMED Podcast Aktuelles und Wissenswertes über die Medizinprodukte-Branche! 

Die aktuelle Folge direkt anhören

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Buzzsprout zu laden.

Inhalt laden

Folge 5

Der Gesundheitsstandort Österreich

Ist Österreich eine Gesundheitsmetropole? AUSTROMED-Präsiedent Gerald Gschlösssl und Dr. Alexander Biach, Wiener Standortanwalt und stv. Kammerdirektor in der Wirtschaftskammer Wien, diskutieren, was eine Gesundheitsmetropole ausmacht und welche Rolle die Medizinproduktebranche in diesem Zusammenhang spielt.

Weitere Folgen entdecken

Folge 4

Sozialversicherung und Medizinprodukte-Branche im Austausch

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Buzzsprout zu laden.

Inhalt laden

Wie haben sich zwei Jahre Pandemie auf unser Sozialversicherungssystem ausgewirkt? Erfahren Sie im Gespräch zwischen AUSTROMED-Präsident Gerald Gschlössl und Peter Lehner, Obmann der SVS und halbjährlich Vorsitzender der Konferenz der Sozialversicherungsträger, was die Herausforderungen der Zukunft sind und wie es bei der SV-Reform und den Harmonisierungsbemühungen voran geht.

Folge 3

Versorgungssicherheit und die Beschaffung von Medizinprodukten während der Corona-Krise und darüber hinaus

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Buzzsprout zu laden.

Inhalt laden

Eineinhalb Jahre Pandemie haben den Stellenwert von Medizinprodukten für die gesundheitliche Versorgung ins gesellschaftliche Bewusstsein gerückt. Erfahren Sie im Gespräch zwischen AUSTROMED-Präsident Gerald Gschlössl und Mag. Stefan Eichwalder, Ansprechpartner für die Beschaffung im Corona-Krisenstab, was die Herausforderungen bei der Beschaffung von Medizinprodukten zu Beginn der Pandemie waren, was die ersten Lehren aus der Corona-Krise sind und wie sich Österreich für künftige Krisen aufstellen muss, um Versorgungssicherheit optimal zu gewährleisten.

Folge 2

Medizinprodukte, Digitalisierung und die Jobs der Zukunft

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Buzzsprout zu laden.

Inhalt laden

Eineinhalb Jahre Pandemie haben den Stellenwert von Medizinprodukten für die gesundheitliche Versorgung ins gesellschaftliche Bewusstsein gerückt. Erfahren Sie im Gespräch zwischen AUSTROMED-Präsident Gerald Gschlössl und Mag. Stefan Eichwalder, Ansprechpartner für die Beschaffung im Corona-Krisenstab, was die Herausforderungen bei der Beschaffung von Medizinprodukten zu Beginn der Pandemie waren, was die ersten Lehren aus der Corona-Krise sind und wie sich Österreich für künftige Krisen aufstellen muss, um Versorgungssicherheit optimal zu gewährleisten.

In bestimmten Bereichen hat die Corona-Pandemie für einen Digitalisierungsschub im Gesundheitssystem gesorgt – Stichwort E-Rezept oder E-Impfpass. Doch digitale Tools könnten noch viel mehr Nutzen für Patienten stiften. Welche sind das konkret? Ist Österreich fit dafür? Und wo kommen die Köpfe her, die diesen Wandel gestalten? All das und mehr besprechen Dr. Irene Fialka (Geschäftsführerin INiTS, Gründerin Health Hub Vienna) und AUSTROMED-Präsident Gerald Gschlössl in der zweiten Folge des AUSTROMED-Podcast.

Folge 1

Die AUSTROMED, die Medizinprodukte-Branche und die Herausforderungen der Pandemie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Buzzsprout zu laden.

Inhalt laden

Die Corona-Pandemie hat tiefe Spuren in der Gesundheitsversorgung sowie in Politik und Wirtschaft hinterlassen. Erfahren Sie im Gespräch mit AUSTROMED-Präsident Gerald Gschlössl und AUSTROMED-Geschäftsführer Philipp Lindinger, was das konkret für Medizinprodukte-Unternehmen bedeutet, wie Verbandsarbeit ohne persönliche Begegnungen funktioniert, und was im „Weißbuch Medizinprodukte“ steht, in dem die AUSTROMED die wichtigsten Learnings aus der Pandemie gesammelt hat.

Adresse

Follow us

Kontakt