Medizinprodukterecht

Medizinprodukteberater

Das Seminar Medizinprodukterecht versorgt Sie mit dem nötigen rechtlichen Wissen und Rüstzeug für Ihre tägliche Arbeit. Ihr Nutzen ist, dass Sie im Seminar klar und kompakt aufbereitet über die zentralen rechtlichen Aspekte und die wichtigsten Neuerungen aus Gesetzgebung und Rechtsprechung zu Zulassung, Vertrieb, Bewerbung, Instandhaltung und Vigilanz von Medizinprodukten informiert werden. Sie erhalten einen praxisorientierten und fachlich fundierten Überblick zu branchenrelevanten Themenstellungen – als zeitsparende Alternative zu einem aufwendigen Selbststudium.

Termin

17. Oktober 2022
09:30 - 17:00
Medizinprodukterecht
Webinar

Zielgruppe

  • Alle Mitarbeiter im Verkaufsinnen- und Außendienst
  • Medizintechnische Mitarbeiter der Industrie
  • Mitarbeiter in Einkaufsabteilungen von Spitälern
  • Medizintechniker von Serviceeinrichtungen
  • Alle im Medizinproduktebereich tätigen Personen und Geschäftsführer mit einem hohen fachlichen Anspruch
  • Qualifizierte Personen für Unternehmen, die über Fachwissen auf dem Gebiet der Medizinprodukte verfügen müssen oder die für die Einhaltung der Rechtsvorschriften zuständig sind.
  • Alle Mitarbeiter mit direktem oder indirektem Kundenkontakt

Seminarinhalte

Medizinprodukterecht nach geltender Rechtslage: Medizinproduktegesetz (MPG), EU-Verordnung über Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika (MDR, IVDR), Europäische Richtlinien

Referentin

Mag. DDr. Astrid Hartmann, LL.M (Cambridge), Rechtsanwältin und Humanmedizinerin

Kosten

Mitglieder: € 390,– zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder: € 510,– zzgl. MwSt.
Seminarunterlagen inklusive

Dauer

1 Tage

Anmeldung

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder